zielgenau
   
Startseite                   Downloadbereich                Impressum     
Peter Pütz

 

Peter Pütz
 

 

 

 


Aktualisiert am 1.7.2012

 

Mann sein in der Gesellschaft

Der autoritäre Familienpatriarch war gestern. Aber was ist heute...? Der rasante Wandel in Arbeitswelt und Familienstruktur hat nicht nur zu mehr individuellen Freiräumen geführt, sondern auch erhebliche Verunsicherung ausgelöst. Gerade Väter sehen sich mit Fragen konfrontiert, deren Antwort sie nicht mehr in traditionellen Rollenbildern finden können und wollen.

  • Zeit für die Familie haben und trotzdem im Beruf erfolgreich sein?
  • Gefühle zulassen und trotzdem Stärke zeigen?
  • Für sein Kind da sein und trotzdem Grenzen ziehen?

Eins vorweg: Den Stein der Weisen habe ich auch nicht entdeckt. Aber in meinen 32 Jahren als Vater einer größeren Kinderschar habe ich nicht nur reichlich Erfahrungen in allen erdenklichen Situationen gesammelt, sondern manchmal auch die Zeit gefunden, innezuhalten und nachzudenken.

Ergebnis ist eine Themenreihe rund ums Vatersein - mit Kurzvorträgen für den inhaltlichen Input, Raum fürs praktische Erleben (in Rollenspielen und Wahrnehmungsübungen) sowie genügend Zeit zum individuellen Austausch.

Alle Themen können als Einzelveranstaltung oder beliebig kombiniert als Themenreihe gebucht werden. Für Väter und deren Kinder, die sich einmal ganz neu kennenlernen wollen, biete ich auch gemeinsame Seminare mit auf Groß und Klein zugeschnittenen Veranstaltungen und natürlich reichlich Gelegenheit, intensive Zeit mit seinem Kind (und seinem Vater) zu verbringen.

Mögliche Themen:

  • Vater sein als Herausforderung
  • Gefühle zeigen und trotzdem Mann sein
  • Der Spagat zwischen Beruf und Familie
  • Meine Zeit - deine Zeit - unsere Zeit
  • Alternative Familienformen
  • Rollenverhalten und Erwartung
  • Sexualität und Eifersucht
  • Mein Kontakt zum Kind
  • Altersentsprechende Kommunikation mit Kindern
  • Rechte und Pflichten als Eltern
  • Trennung - wie weiter?

Seminarangebot (Beispiel):

Vater und Kind - einander kennenlernen, miteinander Spaß haben   

Ein Wochenende/Wochenseminar (evtl. auch als Bildungsurlaub NRW)
für Väter und deren Kinder (ab 8 Jahre)

Beziehungen brauchen Raum und Zeit. Das gilt nicht nur für Partnerschaften, sondern auch für die Beziehung zwischen Vater und Kind. Was im Alltag oft zu kurz kommt, kann in diesem Seminar neu erlebt werden: Gespräche miteinander über Wünsche, Erwartungen und vielleicht auch Enttäuschungen. Sich in Rollenspielen neu erfahren. Gemeinsame Abenteuer und besondere Erlebnisse. Spaß bei Spielen und sportlichem Wetteifern.
Ergänzend bieten sich Möglichkeiten, für Väter und Kinder unter sich, Erfahrungen auszutauschen und zu entdecken, wie andere mit ähnlichen Situationen und Problemen umgehen.

Mögliche Programmpunkte und Themen:

  • Für die Väter:
    Beruf und Vatersein, Veränderung in der Partnerschaft, getrennte Väter- Sorgerecht und freiwillige Vereinbarungen, Wochenendpapa und Zahlvater?, Erziehungsstile - Möglichkeiten und Chancen
  • Für die Kinder: Zwischen Vater und Mutter, Ärger mit den Geschwistern, Was will ich von meinem Vater?, "Papa ist doof!" - Auseinandersetzung ertragen und mit Verboten umgehen
  • Für beide: Was wollen wir voneinander?, Akzeptanz - den anderen nehmen, wie er ist, "Ich mein das doch nicht böse..." - richtig miteinander reden
  • Aktion: Bogenschießen, Kartfahren, Feuerspucken, Klettern, Kanutour, Zelten...

 

 

zurück zur Startseite

zurück zu mein Angebot